Aus dem Sondervermögen ‚Hessens gute Zukunft sichern‘ erhält Niedernhausen 836.738,00 Euro, um die teilweise massiven Ausfälle bei der Gewerbesteuer aufzufangen.

Dies ist ein erster wichtiger Schritt, um die Handlungsfähigkeit von Niedernhausen zu sichern. Klar ist aber auch, weitere Schritte werden folgen müssen, damit die Gemeinde auch zukünftig ihre Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger erfüllen kann.

Die CDU Niedernhausen begrüßt die schnelle und unkomplizierte Hilfe des Landes Hessen für die Kommunen.

« 43. Aschermittwoch - Fischessen CDU Niedernhausen 26.02.2020 Volker Bouffier »