"Einigkeit und Recht und Freiheit"

„In wenigen Stunden wird ein Traum Wirklichkeit. Nach über vierzig bitteren Jahren der Teilung ist Deutschland, unser Vaterland, wieder vereint.“ Diesen Satz aus der Fernsehansprache von Helmut Kohl hörten am 2. Oktober 1990 Millionen von Menschen in Deutschland. Um Mitternacht erhellte ein riesiges Feuerwerk den Himmel über dem Reichstag in Berlin. Unter den Klängen der Nationalhymne wurde die Bundesflagge gehisst. Das ist nun rund drei Jahrzehnte her.

WIR DANKEN.

Wir sagen Danke an alle Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer, die bei Regen, Sonne oder Sturm, bei Tag und Nacht, von Tür zu Tür, auf den Marktplätzen oder in den sozialen Medien für eine starke CDU gekämpft haben. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben.

Damit die Richtung stimmt: Mit beiden Stimmen CDU!

Diese Wahl ist eine echte Richtungsentscheidung. Eine SPD-geführte Regierung würde all das gefährden, was uns stark macht. Wer Wirtschaftskraft statt Wirtschaftskrise, Aufschwung statt Abschwung, neue Jobs statt neuer Steuern, harten Rechtsstaat statt falscher Toleranz will, der wählt Armin Laschet und die CDU.

Soli vollständig abschaffen.

Wir werden den Solidaritätszuschlag für alle schrittweise abschaffen und gleichzeitig kleine und mittlere Einkommen bei der Einkommensteuer entlasten.

Ehrenamt geht uns alle an.

Über 30 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland in Vereinen, Stiftungen oder kirchlichen Organisationen. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt der Gesellschaft.